Menü

  • Unsere Partner
Club Magic Life
Marine Pool
segelservice.com
  • Facebook
ITCA.de-Fanpage on Facebook

GER Steinberger See

bei Steinberg am See

Der See
Der Steinberger See gehört zum Oberpfälzer Seenland und ist mit einer Fläche von 1,84 km≤ der größte See der Oberpfalz. Benannt wurde er nach der angrenzenden Gemeinde Steinberg am See. Nachdem gegen Mitte der 1980er-Jahre die Bayerische Braunkohlenindustrie den Abbau einstellte, wurde die Tagebaugrube "Steinberger See" durch das Zurückfahren der Wasserhaltung geflutet. Noch vorhandenes Abbaugerät wurde gesprengt und liegt heute noch auf dem Grund des Sees. Ebenfalls zurückgeblieben sind zwei kleine bewaldete Inseln, welche den See heute in einen Nord- und einen Südteil trennen.

In den letzten Jahren hat sich am Steinberger See auch der Tourismus eingestellt, was der Region einen gewissen wirtschaftlichen Aufschwung brachte. So haben sich dort neben dem 1987 gegründeten Steinberger Yacht-Club (SYC) auch eine Segelschule (Westufer), ein Wasserskilift, ein Bootsverleih (Nordufer), ein Funpark, eine Tauchschule und eine Umweltstation angesiedelt. Zur Sicherheit der Gäste wurde eine Wasserwachtstation eingerichtet. Wegen der zunehmenden Verbesserung der Wasserqualität und Sichtweiten in den letzten Jahren hat sich der Steinberger See zu einem der beliebtesten Tauchgebiete in der Oberpfalz entwickelt.

Schnupper- und Einsteigertraining 2012
Der Steinberger Yachtclub e.V. ist seit 1987 am See beheimatet und mit rund 340 Mitgliedern auch mit Regatten in unterschiedlichen Bootsklassen aktiv.

Der SYC gibt uns die Möglichkeit, auf seinem Gelände Gast zu sein und interessierte Seglerinnen und Segler einzuladen, die am Topcat-Segeln interessiert sind. Die Werft stellt wie gewohnt mehrere Topcats zur Verfügung. Erfahrene Topcat-Segler begleiten die Schnupperer und Einsteiger auf dem Wasser und zeigen ihnen das Potenzial der Boote und den Spaß am Katamaransegeln.

Damit kehren wir an eine See zurück, den wir als Topcatsegler schon vor über 15 Jahren besegelt haben und dann wieder in Vergessenheit geraten ist.

Wenn ihr Freunde oder Bekannte habt, die gerne das Topcat-Segeln probieren wollen und interessiert sind, in die Klasse einzusteigen, dann gebt bitte den Termin, die Information und die Meldeadresse (Wolfgang Gommel, Mail: wolfgang (at) gommel.de) weiter. Ebenso eingeladen sind natürlich Topcat-Segler, die ein Boot haben und persönlich mit Verantwortlichen der Klassenvereinigung Kontakt aufnehmen wollen.

Quelle Wikipedia

» zurück zur Liste

Login für Mitglieder

Abbrechen