Menü

  • Unsere Partner
Club Magic Life
Marine Pool
segelservice.com
  • Facebook
ITCA.de-Fanpage on Facebook

GER Binz / Rügen

bei Bergen auf Rügen

Binz / Rügen
Binz, 1318 als Fischerdorf Byntze in der Grafschaft Streu erstmals urkundlich erwähnt,
ist das größte Seebad der Insel Rügen.1876 wurde das erste Hotel gebaut und seit 1884 darf Binz sich offiziell Badeort nennen. Ein großer Teil der infrastrukturellen Entwicklung erfolgte im 19. Jhdt. durch den Fürsten Malte von Putbus.
Schon 1902 wurde eine Seebrücke für die Schiffsverbindung Stettin-Binz-Saßnitz errichtet, die allerdings 1905 in der Neujahrsnacht durch einen Sturm zerstört wurde. Die zweite Seebrücke wurde im Kriegswinter 1942 ein Opfer des Eisgangs.1994 wurde dann die heute noch bestehende dritte Seebrücke eingeweiht. Das zentrale Gebäude an der Strandpromenade ist sicherlich das Kurhaus.

Binz liegt an einer der schönsten und geschütztesten Buchten der Insel, der Prorer Wiek. Flankiert von den Waldgebieten der Schmalen Heide mit den Resten des KdF Heimes in Prora und den Feuersteinfeldern nach Nordwesten sowie der Granitz nach Südosten. Die Prorer Wiek ist im wesentlichen nach Nordosten geöffnet. Bei Wind aus dieser Richtung baut sich am Strand auch eine ordentliche Brandungswelle auf, die sich jeweils auf zwei vorgelagerten Sandbänken bricht.
Binz bietet ein mildes Reizklima mit 1.872 Sonnenscheinstunden pro Jahr. Die geschützte Lage, der breite, feinsandige Strand und der steinfreie Meeresgrund machen Binz zum beliebten Bade- und Wassersportparadies.

Segelschulen:
Sail & Surf Rügen

» zurück zur Liste

Login für Mitglieder

Abbrechen