Menü

  • Unsere Partner
Club Magic Life
Marine Pool
segelservice.com
  • Facebook
ITCA.de-Fanpage on Facebook

Forum: Regattaszene

« alle Themen anzeigen

Du musst angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können!
Thema: Worlds 2011
struk struk #26 | 27.06.2011 14:27:16 Hallo, Fifi !

Hier die Quelle für uns Ösis

Aber auch für die Pie.. äh Deutschen :mrgreen: gibts Regeln - hier
der Forumsbeitrag deines Bruders Carsten mit Link zu den DSV-Regeln.

Theoretisch müssten auch die Deutschen und andere Nationen nach deren Vorschriften sowas wie ein Yachtzertifikat - in Deutschland heisst es "IBS/Internationaler Bootsschein" haben, wenn sie an einer Regatta in Österreich oder in einem anderen Ausland teilnehmen.
Nur wird das praktisch NICHT kontrolliert!

Besser ist es für unsere Klasse, je mehr Boote registriert werden, umso höher ist der nationale Status der Klasse - in Österreich ist der K1 "Österr. Meisterschaftsklasse" und macht nicht nur eine "Bestenermittlung".

Schaut mal in die österr. Ausschreibung einer Topcat-Regatta, zB. vom Attersee 2011 - ich zitiere:
"Zulassung:
International offen für alle Boote, die im Bootsregister eines von der ISAF anerkannten Vereines eingetragen sind, den Klassenbestimmungen entsprechen und gegen Haftpflichtschäden (Mindestdeckung Euro 1.500.000) versichert sind."

Ein von der ISAF anerkannter Verein ist der ÖSV, natürlich auch der DSV, der ital. Segelverband usw.

Im Bootsregister eingetragen, bekommt das Boot vom ÖSV das Yachtzertifikat ausgestellt.
Bei der WM im eigenen Land wird das vom ÖSV bei den Österreichern kontrolliert, bei den Teilnehmern aus anderen Ländern nicht.

So, ich hoffe, euch damit nicht noch mehr verwirrt zu haben.

Aber wem was an unserer Klasse liegt, sollte sein Boot beim Heimat-Segelverband registrieren lassen.

LG Walter
Fifi Fifi #25 | 27.06.2011 11:50:22 eigentlich gute frage, matti...
(für den rest, ich hab es auch nicht gleich verstanden, der matti hat da wohl von den össis zittiert, und das sollte man doch immer mit quelle tun *gg*)

besser wäre gewesen, zitat und link entsprechend zu kennzeichnen :
Ihr braucht zur Teilnahme unbedingt ein Yachtzertifikat , das bei der Anmeldung vor Ort am Traunsee vorgelegt werden muss!
Das Yachtzertifikat bekommt ihr beim Österr. Segelverband und es kostet € 11,00 für 3 Jahre.
link: http://haste.nicht.angegeben.de ;)

zurück zur frage:
braucht man das zertifikat als nicht-österreicher :?:

nachdem in den infos im jahrbuch (siehe auch hier dazu nix steht, vermut ich mal: eher nicht :cool:
matti matti #24 | 27.06.2011 10:30:23 Hallo zusammen!!! ich freu mich auf die WM :razz:
frage: muss ich als deutscher segler auch sowas orgen?

Ihr braucht zur Teilnahme unbedingt ein Yachtzertifikat , das bei der Anmeldung vor Ort am Traunsee vorgelegt werden muss!
Das Yachtzertifikat bekommt ihr beim Österr. Segelverband und es kostet € 11,00 für 3 Jahre.

Wir haben schon im Januar gebucht. Laut email dürfen wir mit einem womo und einem wowa da aufschlagen...also kein problem mit unterkunft, nur vllt sanianlagen.
bis bald
struk struk #23 | 25.06.2011 20:21:05 Hallo, Jens !
Google hat bei mir diesen kleinen Campingplatz im Ort Altmünster am Traunsee ausgespuckt:
Camping Altmünster
Liegt am Westufer des Traunsees.
LG Walter
Jens Jens #22 | 25.06.2011 19:48:58 ganz bekloppt bin ich ja noch nicht :eek: Habe natürlich schon beim SCE eine Stellplatz reserviert. Aber da nun Familie doch evtl. mitkommen will, ist dies natürlich nichts. Dies ist nach Beschreibung ein Stellplatz, nichts weiter. Vom Campingplatz ist dies natürlich komfortmäßig einiges entfernt (Sanitäre Einrichtung :idea: ). Aus diesem Grund habe ich einen Campingplatz gesucht aber keinen gefunden. Am Attersee vielleicht aber das ist wohl bischen weit. Da auf den Segelgelände sich wohl so 200 - 300 Personen aufhalten werden, bis ich auf die Duschen /Toiletten gespannt.

LG
Jens
Inika Inika #21 | 25.06.2011 11:28:11 Moin Moin,

@Harald: hier im Forum ist das wie im richtigen Leben:
wer fragt: " hab ihr einen Tipp, wo ich campen kann, bekommt eine sachliche Antwort -
wer "was-ist-da-los" fragt, bekommt eine "was-ist-da-los" Antwort.

Die Verantwortlichen können die Segler nicht zum Segeln, Campen und Essen tragen, dass muss jeder auch alleine hingekommen. Aber das Thema Eigenverantwortung hatten wir ja schon.

Bis dann auf dem Wasser - oder im Forum :smile:

Michael

Harald Harald #20 | 24.06.2011 17:48:21 Moin Jens,

es macht mich traurig, wie Deine Anfrage behandelt wird (Seite 11 im Jahrbuch übersehen kann doch wohl passieren).... :sad:
Nimm Dir einfach den sachlichen Beitrag von Ralf an und schreibe an die angegebene Adresse. Ralf, danke dafür..... :wink:

Liebe Grüße an die Familie, Harald
jakob jakob #19 | 24.06.2011 12:52:11 Ach Quatsch Carsten, wir schlafen sonst alle bei Dir im Womo :lol:
Carsten Carsten #18 | 24.06.2011 10:52:10 danke an ralf, jakob und walter, das hätte auch nicht schöner schreiben wollen, mal ehrlich...es ist schon etwas spät sichjetzt noch um die unterkunft zu kümmern, oder... :roll:
struk struk #17 | 24.06.2011 10:32:15 Danke, Jakob!

@ Jens
Auf Seite 11 im Jahrbuch steht:
"Die Clubanlage bietet...einen Campingplatz für 60 Wohnwagen, Zelte und Wohnmobile auf dem eigenen Gelände. Die Kosten dafür sind minimal. Die Plätze können direkt beim SCE per E-Mail office(ät)scebensee.at gebucht werden."

Bitte zuvor informieren und danach erst schreien, wenn was nicht passt.
Danke
Walter
jakob jakob #16 | 24.06.2011 09:24:30 Jens, das unser tolles Jahrbuch hätte auch geholfen! Da stehen viele wichtige Dinge (u.a. Camping...) zu den Worlds 2011 :wink:
Twister Twister #15 | 24.06.2011 08:38:31 Hallo Jens, wir haben einfach eine Mail an: office(et)scebensee.at geschickt, mit der Bitte einen Stellplatz für unser Womo zu reservieren. Kurze Zeit später kam Reservierungsbestätigung zurück. Ganz einfach.
Viele Grüße Ralf
Jens Jens #14 | 23.06.2011 21:26:09 sehe ich das richtig, das es am gesamten Traunsee kein Campingplatz gibt :twisted: ?
Weder im Internet beim ADAC, noch im ADAC Campingführer 2010, auch nicht mit google.
Was ist da los ? alle privat ?
LG
Jens
Inika Inika #13 | 01.06.2011 11:30:00 ...super Sache 100 !!! Boote
struk struk #12 | 31.05.2011 22:13:30 Juhuu !!!

Wir haben auf der WM-Meldeliste die Anzahl von 100 Booten erreicht !!!

Jetzt noch alle säumigen Zahler das Meldegeld überweisen, dann passt alles :wink:

LG Walter
« 1 2 3 »
Du musst angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können!

 

« alle Themen anzeigen

Neue Beiträge   bereits gelesen   geschlossen

Login für Mitglieder

Abbrechen