Menü

  • Unsere Partner
Club Magic Life
Marine Pool
segelservice.com
  • Facebook
ITCA.de-Fanpage on Facebook

Forum: Technik und Vermessung

« alle Themen anzeigen

Du musst angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können!
Thema: Abnutzung an Holm und Holmaufnahmen
Harald Harald #4 | 16.07.2017 22:49:40 Hallo,

kein Doppelklebeband, sondern selbstklebendes Teflonklebeband. Einseitig ist dort der Klebefilm und die andere Seite Teflon. Damit hast du die Scheuerspuren fest im Griff. :wink:

LG, Harald
SeaBird #3 | 15.07.2017 11:25:51 Hallo Harald,

vielen Dank für deine Antwort und Erklärung. Wir haben noch am selben Tag an den betreffenden Stellen Gelcoat aufgetragen.
In Zukunft werden wir die Stellen vor dem Aufbau auch immer schön sauber machen :wink: .
Noch eine Frage, wie genau meinst du das mit dem Teflonklebeband? Ich kenne das gar nicht und habe mal gegoogelt, das scheint doppelseitiges Klebeband zu sein - aber da erschließt sich mir der Sinn nicht. Werden damit die Holme in den Holmaufnahmen verklebt?

Viele Grüße
Team Seabird (Sascha & David)
Harald Harald #2 | 14.07.2017 08:20:50 Hallo Sascha und David,

natürlich reibt es an der Stelle etwas, ist aber bzgl. der Festigkeit kein Problem. Wenn an der Stelle Sand oder ähnliches vorhanden ist, kommt es zu diesem Erscheinungsbild.
Alles schön sauber machen und an den Rümpfen mit einem Holzspatel etwas Gelcoat auftragen. Wenn du die Holme an den Tragstellen mit Teflonklebeband beklebst, wirst du das Problem an den Holmen auch nicht mehr haben. Falls die schwarzen Anschlagstopper sehr rauh sind, würde ich sie gegen neue austauschen.

LG, Harald
SeaBird #1 | 13.07.2017 23:27:56 Hallo zusammen,

beim Abbauen unseres Topcat K2 ist uns heute eine sehr hohe Abnutzung an den Holmen und Holmaufnahmen aufgefallen.

Wir fragen uns, ob wir hier etwas falsch machen? Seit ca. einem halben Jahr fahren wir mit Reacher.

- Kann das an dem Reacher liegen?
- Ist die Trampolin- Spannung zu hoch oder zu niedrig?
- Ist die Mast- Spannung zu hoch oder niedrig?
- Oder ist das einfach Abrieb von Schmutz (Sand) an den Holmen?
- Vielleicht auch einfach das Alter unserer Seabird Bj. 2001?

Hier dazu ein Bild von einer Holmaufnahme und von einem Holm. Das Problem haben wir an beiden Holmen und allen Holmaufnahmen.

Über Vorschläge / Anregungen wurden wir uns sehr freuen.

Team Seabird (Sascha & David)
1
Du musst angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können!

 

« alle Themen anzeigen

Neue Beiträge   bereits gelesen   geschlossen

Login für Mitglieder

Abbrechen